Bildungs-Zentrum für nachhaltige Entwicklung
(BNE-Zentrum)

Jugend on Tour for Future ist Bildung für nachhaltige Entwicklung

Outdoor- und Abenteuer-Seminare mit Bildungscharakter


BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist eines der 17 Nachhaltigkeitsziele der AGENDA 2030 der Vereinten Nationen und ein zentrales und hoch aktuelles Zukunftsthema.  

Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln in globaler Verantwortung. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt.  

Bildung für nachhaltige Entwicklung berücksichtigt alle Dimensionen unserer Gesellschaft.


Wandertage, Klassenfahrten und Bildungs-Seminare

In themenbezogen ein- bis mehrtägigen Bildungs-Seminaren gehen die jugendlichen Teilnehmer mit (Umwelt-)pädagogischer Begleitung auf Wanderschaft.

Bei Waldspielen, erlebnispädagogischen Teamübungen und tiefenökologischen Erfahrungsübungen entdecken die Kinder und Jugendlichen das eigene Potenzial und machen neue Erfahrungen im Verhältnis mit der Natur.

Auf der Wanderung erarbeiten sie sich interdisziplinär Wissen und Erkenntnisse in Bereich Umwelt-, Arten- und Naturschutz und bringen Gelerntes unmittelbar durch (Bastel-, Pflege- und Pflanz-) Aktionen in Anwendung.

Alle Seminare sind partizipativ, handlungsorientiert, mit direktem Lebensweltbezug und vermitteln intensive körperlich-emotionale Erlebnisse

Jugend on Tour for Future ermöglicht Kindern und Jugendlichen nachhaltige Erfahrungen und intensive Naturerlebnisse zu machen.Persönliche Entwicklung wird initiieren und soziale Kompetenzen werden erweitert.

Jugend on Tour for Future greift aktuelle Umweltbildungsthemen sowie Lehrplaninhalte auf und verarbeitet diese interdisziplinär. Damit schafft es eine Verbindung zwischen schulischem Wissenserwerb und der Anwendbarkeit im Leben.

Jugend on Tour for Future widmet sich jährlichen Themen-schwerpunkten:

  • Ökosysteme (Wald, Wiesen, Hecken, Auen, Gewässer, etc.)
  • Biodiversität in der Kulturlandschaft
  • Ernährung
  • Artenvielfalt - Artenschutz
  • Landschaftspflege
  • Naturschutz

Jugend on Tour for Future ist wetter- und ortsunabhängig. Eine Großraum-Jurte dient als mobiler Unterrichts-, Aufenthalts- und Schlafraum. Die Gruppen werden von einem Shetty-Gespann mit Planwagen begleitet, auf dem schweres Gepäck transportiert wird.